Im Video erfährst du auch, wo du nachlesen kannst, für was du bei Prüfungen Punkte bekommst!

Prüfungsvorbereitung 1: Fehler, die man machen darf / nicht machen darf.
Man sollte ein paar Dinge beachten:

Zusammenfassung:

B2-Kurs: Prüfungsvorbereitung 1

> Welche Fehler darf man machen? (Das ist eine häufige Frage)
Besser ist, wenn man das fragt: Welche Dinge soll man machen, bzw. welche Fehler soll man unbedingt vermeiden?

  1. Bitte nutz NUR die deutsche Grammatik.
  2. Drücke dich so aus, dass du genau das sagst, was du sagen willst.
  3. Verbinde Dinge nur, wenn sie zusammenpassen.
  4. Benutze konkrete Verben.
    Vermeide das Wort „machen“
  5. Denk immer an die Begründung.
  6. Achte auf ECHTE Begründungen.
  7. Achte auf vollständige Formulierungen.

AUFGABE

Erfülle die Aufgaben. Beachte die 7 Punkte von oben. Du MUSST diesen Aufgabentext kopieren, und in den Hausaufgaben-Editor einfügen, damit dir das Lösen der Aufgabe leichter fällt. Du darfst bei jedem Satz oder Satzgefüge auch Satzteile erfinden, um die Ausdrücke zu verbessern:

1. Korrigiere die Fehler:
Helga und Gernot trifft am Donnerstag am 11 Uhr mit Petra zum Einkaufen.

2. Korrigiere den Fehler:
Sandra hat nicht nur viel Geld und ein schönes Auto, sondern auch Halsweh.

3. Korrigiere die Fehler:
Er ist im Schulhof, denn er gerade Pause hat.

4. Vermeide das Wort "machen"
Er macht sich viele Gedanken wegen der Prüfung. (nachdenken)

5. Vermeide das Wort "machen"
Er macht sich ziemlich gut als Buchhalter. (gut sein)

6. Vermeide das Wort "tun"
Er tut sich wirklich mit der Sprache schwer.

7. Nutze eine echte Begründung:
Er ist nicht hier, weil er nicht da ist. (Chef, Termin)

8. Korrigiere:
Petra sieht heute gut. Die Jacke steht ihr total!

9. Erfinde ein tolles Satzgefüge:
Weil ...., muss sie heute Nacht sehr früh ins Bett gehen. (mit Hildegard - in den Urlaub - Onkel Hans - nach Tschechien)

B O N U S :
10. Verbinde alle Sätze zu einer tollen Geschichte. Dazu darfst du den Tempus ändern und neue Sätze und Überleitungen/Übergänge einfügen.

HAUSAUFGABE SCHREIBEN/ABGEBEN:

Wir benutzen Cookies

Ich nutze lediglich Session-Cookies auf unserer Website. Eigentlich muss man dafür kein Einverständnis einholen. Aber da ich nicht weiß, wie das in Zukunft sein wird, gibt es trotzdem diesen Hinweis. Solange du ablehnst, könnte sein, dass du keine eingebundenen YouTube-Videos siehst. Näheres dazu findest du unter weitere Infos.