Information zur Datenverarbeitung

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn du die Website mein-deutschurs.com besuchst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Es ist mir ein großes Anliegen, die persönlichen Daten von Nutzer*innen sorgfältig zu schützen.

Diese Information beschreibt aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung der DSGVO, wie personenbezogenen Daten verarbeitet werden und richtet sich an bestehende Nutzer*innen, zukünftige Nutzer*innen, Interessenten und potentielle zukünftige Kunden, sowie ihre jeweiligen Gesellschafter, Organe und sonstige Mitarbeiter.

Datenerfassung auf meiner Website

Die Datenverarbeitung auf mein-deutschkurs.com erfolgt durch den Websitebetreiber. Meine Kontaktdaten findest du im Impressum dieser Website.

Zwecke der Datenverarbeitung

Soweit von mir deine personenbezogene Daten überhaupt verarbeitet werden, ist die Nennung deinerseits freiwillig. Allerdings kann ich manche Tätigkeiten nicht oder nicht vollständig erfüllen, wenn du mir deine personenbezogenen Daten nicht bereitstellst. Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn du ein Pseudonym nutzt. Und sofern der Gesetzgeber keine andere Regel vorsieht, kannst du das auch nutzen.

Wie werden Daten hier erfasst?

Deine Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass du mir diese mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die in ein Kontaktformular eingegeben wurden. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du meine Website aufrufst und werden anonymisiert zu Analysezwecken gespeichert.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Sobald wir gemeinsam einen Vertrag abgeschlossen haben, ist die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erforderlich, um diesen Vertrag zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die du an mich als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an mich übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Übermittlung deiner personenbezogenen Daten

Sofern deine personenbezogenen Daten auf einer Rechnung abgedruckt sind, können diese von für mich tätige Rechtsvertreter, Steuerberater und Rechnungsprüfer im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit – unter Umständen – eingesehen werden. Weiters von dir bestimmte, sonstige Empfänger.

Speicherdauer

Ich speichere deine personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung des Vertragsverhältnisses im Rahmen derer ich deine Daten erhoben habe, oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden könnten.

Deine Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Du bist unter anderem berechtigt
  1. zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten ich über dich verarbeite und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  2. die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden,
  3. von mir zu verlangen, die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzuschränken,
  4. unter bestimmten Umständen der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt,
  5. die Identität von Dritten, an welche deine personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
  6. bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

Drittanbieter-Tools

Beim Besuch meiner Website kann dein Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse deines Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu dir zurückverfolgt werden.

Sonderfall "Shariff - Share Buttons"

Laut Anbieter des Skriptes werden mit den verknüpften Plattformen – von Seiten des Clients – durch das bloße Anzeigen keinerlei Daten ausgetauscht. Alle Informationen zur Funktionsweise von "Shariff" gibt es hier beim c't-Magazin.

Cookies

Die meisten Internetseiten verwenden großteils sogenannte Cookies. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Cookies dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert bis du diese selbst löscht. Diese Cookies ermöglichen es mir, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Damit musst du dich nicht ständig neu einloggen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivierst.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website stark eingeschränkt sein.

Sonderfall: YouTube Einbettung (youtube-nocookies.com)

Wenn du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besuchst hast. Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen.

Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Server Logfiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an den Webserver übermittelt. (Internet Service Provider: world4you.com - World4You Internet Services GmbH,Hafenstraße 35, 4020 Linz, Österreich)

Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Anonymisierte IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Zuletzt aktualisiert: 20. September 2022, 13:49 Uhr

Kategorie: Impressum & Datenschutz

Ein Kommentar zu “Datenschutzerklärung”