1. Alle bekommen Korrekturen!

Ja, auch du! Aber niemand bekommt deshalb eine Benachrichtigung per E-Mail. Wenn es eine neue Korrektur für dich gibt, siehst du das im Dashboard.

Trotzdem gibt es Gründe, wieso ich Korrekturen ablehne:

  • Du hast die Aufgabe offensichtlich mithilfe einer Korrektursoftware geschrieben.
  • Du machst eine Aufgabe, die ich gar nicht gestellt habe.
  • Du kopierst eine Abgabe von jemand anderem und tust so, als sei es deine Abgabe. ( = Plagiat )
  • Obwohl du darauf hingewiesen wurdest, dass du deine Abgabe verbessern solltest, gibst du einfach immer und immer wieder dieselbe Aufgabe ab, ohne sie zu verbessern. ( = Ignorieren meiner Anmerkungen.)
  • Entwürfe, die älter als 7 Tage sind, lösche ich, ohne weiterer Benachrichtigung.

Nutzer, die mein Angebot zweckentfremden, werden sofort gesperrt. Dies gilt auch bei Plagiaten, denn da hier alle Hausaufgaben freiwillig sind, hat man es nicht notwendig irgendwelche Kopien abzugeben.

2. Hast du deine Aufgabe wirklich an Johannes geschickt?

Schau im Dashboard nach. Vielleicht ist deine Aufgabe noch immer ein Entwurf.

  • Du kannst Aufgaben so oft, wie du willst, als Entwurf bearbeiten.
  • Erst wenn du auf 'an Johannes senden' klickst, schaut Johannes deine Abgabe an.

3. Hast du deine Aufgabe auf mein-deutschkurs.com abgegeben?

Prüfe nach, ob du deine Hausaufgabe im Dashboard sehen kannst. Hausaufgaben werden nur auf mein-deutschkurs.com angesehen und korrigiert. Falls es eine Qualifikationsaufgabe ist, gibt es nur dann eine Korrektur oder Rückmeldung, wenn es im Aufgabentext erwähnt ist.

4. Ja, ich kann meine Hausaufgabe bei "Ich warte auf Korrekturen" sehen.

Fein! Korrekturen können eine Zeitlang dauern. Schau regelmäßig nach, ob sie fertig ist/sind. Es gibt verschiedene Faktoren, wieso Korrekturen mal schneller und mal langsamer fertig sind.

Keine Kommentare zu “Warum bekommen die anderen Korrekturen, aber ich nicht?”

Wir benutzen Cookies

Ich nutze lediglich Session-Cookies auf unserer Website. Eigentlich muss man dafür kein Einverständnis einholen. Aber da ich nicht weiß, wie das in Zukunft sein wird, gibt es trotzdem diesen Hinweis. Solange du ablehnst, könnte sein, dass du keine eingebundenen YouTube-Videos siehst. Näheres dazu findest du unter weitere Infos.